„James Bond“: Rami Malek wird der Bösewicht

Rami Malek - The 24th Annual Critics' Choice AwardsWer wird den nächsten James-Bond-Bösewicht spielen und Daniel Craig das Leben schwermachen? Jetzt ist es raus: Oscarpreisträger Rami Malek. Das wurde nun in einer groß angekündigten Liveübertragung in den sozialen Netzwerken offiziell verkündet, berichtet „VIP.de“. Dort heißt es: „Des Weiteren bestätigten die Macher Rory Kinnear als Bonds Verbündeten Tanner, Ralph Fiennes als M, Ben Whishaw als Q, Naomie Harris als Moneypenny, Léa Seydoux als Dr. Madeleine Swann und Jeffrey Wright als CIA-Spion Felix Leiter. Zudem schließen sich dem Cast neu an: Billy Magnussen, Ana de Armas, David Dencik und Lashana Lynch.“

In einem Video sagte Malek auf dem James-Bond-„Twitter“-Kanal: „Ich werde dafür sorgen, dass es Mister Bond nicht leicht haben wird.“

Der 25. James Bond trägt übrigens den Titel „Shatterhand“.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.