Kostja Ullmann liebt das Wandern

LooMee TV WachauKostja Ullmann genießt die Einsamkeit – besonders beim Wandern. Das verriet der Schauspieler am Rande der Verleihung der „Goldenen Kamera“ in Berlin.

Wie die „tz“ berichtet war der 34-Jährige vor kurzem in Neuseeland und hat seine Zeit dort hauptsächlich mit Wandern verbracht und zwar jeden Tag, auch bei schlechtem Wetter. Ullmann sagte am Roten Teppich: „Und das war ganz schön, weil ich dann einfach vier, fünf Stunden keiner Menschenseele begegnet bin. Und das tut auch manchmal ganz gut.“

Zuletzt war Kostja Ullmann in der ZDF-Produktion „Bella Germania“ zu sehen.

Foto: (c) LooMee TV