Luis Fonsi lobt Ozuna und Daddy Yankee: „Wir brechen Barrieren“

Luis Fonsi 30356096-1 bigOzuna hat bei den diesjährigen „Billboard Latin Music Awards“ (26.04.) kräftig abgeräumt – ganze elf Preise konnte er einsacken! Von der „Gala“ heißt es, so viele Preise habe noch nie zuvor ein Künstler in einem Jahr gewonnen. Der puerto-ricanische Reggaeton-Sänger wurde unter anderem als „Künstler des Jahres“ und für den „Latin-Song des Jahres“ sowie das „Latin-Album des Jahres“ geehrt.

Großes Lob dafür bekommt Ozuna von seinem Musiker-Kollegen Luis Fonsi, dem Sänger hinter dem Sommerhit „Despacito“. Dieser schwärmte im Interview mit „Entertainment Tonight“: „Ich bin stolz auf alle meine Brüder, Ozuna, (Daddy) Yankee und Bad Bunny. Diese Jungs brechen Rekorde, wir brechen Barrieren – und darum geht es.“

Ozuna tritt übrigens am 20. Juli im ISS Dome in Düsseldorf auf. Der allgemeine Kartenvorverkauf läuft seit gestern (29.04.).

Foto: (c) Universal Music / Omar Cruz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.