Mark Forster: Der neue Titel steht schon

Mark Forster: Der neue Titel steht schon - MusikVier Platten hat Mark Forster schon veröffentlicht. „Karton“, „Bauch und Kopf“, „Tape“ und „Liebe“. Bei Betrachtung der Titel fällt allerdings auf: Der Musiker wechselt immer wieder zwischen Konsumgütern wie „Karton“ und „Tape“ und Gefühlsdingen wie „Bauch und Kopf“ und „Liebe“. Heißt: Die nächste Platte müsste wieder in Richtung kaufbares Gut gehen.

Mark Forster sagte dazu im FirstNews-Interview: „Also kürzlich ist mir ein Albumname fürs nächste Album in den Kopf gefallen. Ich habe am Handy immer so einen Notizzettel, wo ich mir Songtitel aufschreibe, aber auch Albumtitel und so. Es gibt die Songs noch nicht, es gibt jetzt einfach nur die Titel und ich versuch so ein Gefühl dafür zu kriegen, womit ich mich gerade beschäftige und was ich so cool finde. Das darf ich jetzt aber alles natürlich nicht verraten, aber konsummäßig ist es irgendwie nicht.“

Mark Forster ist sich übrigens nicht sicher, ob er es schafft, sein 5. Album bis Ende 2020 fertigzustellen und somit seine Zeitspanne von zwei Jahren zwischen den Alben einzuhalten.

Foto: (c) Robert Winter / Sony Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.