Mark Owen von “Take That” über “The Band”

Mark Owen - BBC Radio 2 Live in Hyde Park 2017 - ConcertDie britische Band “Take That” feiert in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen. Außerdem feiert am 11. April ihr Musical “The Band” Premiere im Berliner Theater des Westens. Worum es in dem Stück geht, das verriet Mark Owen im Interview mit der “Berliner Zeitung”.

Er sagte: “Nicht um die Geschichte von Take That – die kennen die Meisten sowieso schon. Die Story musste größer sein als die Band selbst. Sie handelt von Freundschaften, die durch eine Band entstehen, vom Erwachsenwerden, vom Leben. Die Musik von Take That bildet zwar den Rahmen für die Geschichte, aber die würde selbst dann noch funktionieren, wenn man unsere Songs gegen die von Rammstein austauschen würde.”

Gary Barlow fügte hinzu: “Dass das Musical dem Publikum den Spiegel vorhält, gefällt mir besonders daran. Die Idee, eine Clique von Fans in den Mittelpunkt der Geschichte zu rücken, hat uns begeistert. Die ersten Wochen nach der Premiere in England saßen wir oft an der Seite und beobachteten das Publikum. Dieser Moment, wenn die Frauen im Publikum realisieren, dass es eigentlich um ihr Leben geht, ist wundervoll.”

Foto: (c) Landmark / PR Photos