„Mumford & Sons“: „Bandnamen sind von Natur aus bescheuert“

Mumford Sons 30350636-1 big „Mumford & Sons“ bereuen, dass sie sich diesen Bandnamen gegeben haben.

Laut „Daily Mail“ hat sich das Duo Marcus Mumford und Winston Marshall den Namen in einem Pub ausgedacht – innerhalb von nur 30 Minuten. Das Blatt zitiert Mumford aus einem Auftritt in „The Jonathan Ross Show“: „Es ist ein bescheuerter Bandname.“ Dann habe sich die Gruppe sogar überlegt, den Namen zu ändern. Marcus Mumford erzählte demnach: „Bandnamen sind von Natur aus bescheuert. Damit müssen wir uns irgendwie abfinden.“ Die Jungs hätten es aber noch schlimmer treffen können. Mumford meinte: „Ich glaube, wir haben mal als ‚The Merry Men‘ angefangen.“

Marcus Mumford gründete 2007 die Band mit Ben Lovett, Ted Dwane und Winston Marshall.

Foto: (c) Universal Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.