Rock’n’Roll Hall of Fame 2019: Janet Jackson ist aufgenommen

Janet Jackson 30355189-1 bigWas für eine Ehre für Janet Jackson: Die Sängerin wurde in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen.

Unter den Neuaufnahmen sind auch „The Cure“, “Def Leppard“, „Radiohead“, „Roxy Music“, „The Zombies“ und die Sängerin Stevie Nicks. Die sieben Neuankömmlinge wurden am 29. März im Barclays Center in Brooklyn mit einer Zeremonie offiziell bestätigt. Nach der Auszeichnung hat sie Sängerin ihres verstorbenen Bruders Michael Jackson gedacht. Auf „Twitter“ schrieb sie: „Dein Schwesterchen ist drin.“ Der King of Pop war 2001 in die Ruhmeshalle aufgenommen worden, 2009 ist er gestorben.

Übrigens: Zum zehnten Todestag ihres Bruders Michael Jackson wird die 52-Jährige beim Glastonbury Festival auftreten.

Foto: (c) Universal Music / Chuando & Frey

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.