„Spice Girls“: Hatten Mel B. und Horner sogar Beziehung?

Melanie Brown - "Dick Clark's New Year's Rockin' Eve 17 with Ryan Seacrest" in Times SquareDas nahende Comeback der „Spice Girls“ wird aktuell von einer Sex-Geschichte überschattet, einer Sex-Geschichte die hausgemacht ist. Mel B. plauderte vor wenigen Tagen nämlich ganz ungeniert ihr Bett-Abenteuer mit Kolleginnen Geri Halliwell aus. Halliwell, inzwischen Horner, findet das aber blöderweise gar nicht witzig. „Ginger Spice“ hätte die Story lieber für sich behalten.

Deswegen ist es besonders bitter, dass sich jetzt auch noch gemeinsame Freunde der Sängerinnen meldeten und der „Daily Mail“ erzählten: „Es war in der Anfangszeit der Spice Girls und ihre Beziehung hielt weit über einen Monat – mindestens zwölf Monate.“ Ihre Liaison habe demnach sogar einen ganz bestimmten Grund gehabt: Mel und Geri wollten die Frauenpower-Bewegung der 90er Jahre anführen. Ein Insider: „Und was wäre ein einfacherer Weg für Mädels, als ihren Spaß miteinander zu haben?“

Mel B. sprach bei ihrer Enthüllung von einem harmlosen Spaß, der die Comeback-Pläne keinesfalls gefährdet. Hoffentlich bleibt es dabei.

Foto: (c) Lisa Holte / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.