„The Beatles“: Verschollener Mitschnitt von Live-Auftritt taucht wieder auf

The Beatles 30350744-1 bigEin verschollen geglaubtes Kurzvideo von den „Beatles“ ist wiederaufgetaucht.

Der Clip zeigte die Band im Juni 1966 bei ihrem Auftritt in der „BBC“-Show „Top of the Pops“. Die Filmaufnahme davon hat die britische Rundfunkanstalt jedoch verloren. Eine Familie in Liverpool jedoch schnitt elf Minuten der Show damals mit einer 8-mm-Kamera mit, berichtet das „Rolling Stone Magazine“. Und diesen Clip hat jetzt ein Sammler aus Mexiko entdeckt und es an Chris Perry von Kaleidoskop der „BBC“ übergeben. Dieser sagte: „Ich denke, wenn man ‚Beatles‘-Fan ist, ist es der heilige Gral. Die Leute dachten, es sei für immer weg, weil das Videoband 1966 nicht aufbewahrt wurde. Es war atemberaubend, all das Jahre später zu finden.“

Übrigens: Von den „Beatles“ wird es wahrscheinlich nächstes Jahr eine neue Dokumentation geben. Peter Jackson sitzt derzeit daran.

Foto: (c) OK Capital Records