„The Heavy“ erklären ihre Single „Better As One”

The Heavy 30355751-1 bigMit ihrer aktuellen Single „Better As One“ haben „The Heavy“ ihre politische Haltung gegen Rechts zum Ausdruck gebracht. Denn geschrieben wurde dieses Stück nach den entsetzlichen Vorfällen bei den rechtsextremen Demonstrationen in Charlottesville 2017.

Laut „networking Media“ erklärte Frontmann Kelvin Swabvy dazu: „Vor dem Hintergrund der schrecklichen Ereignisse in Charlottesville ist die Vorstellung, dass in einer sich ständig verändernden Welt, immer noch für Spaltung und Rassismus eingetreten wird, absolut unglaublich. Wir erwarten von unseren Staatsoberhäuptern, solche Handlungen zu untersagen, zu zerstören und zu diskreditieren, wenn diese einem friedlichen Alltag abträglich sind. Wenn sie sich dazu entscheiden, es nicht zu tun, müssen wir, das Volk, zusammenkommen und zeigen, dass Stärke, Glück und ein schönes Leben erreichbar sind, wenn wir als Einheit arbeiten.“

„Better As One“ ist übrigens der dritte Vorbote aus ihrem kommenden Album „Sons“, welches am 17. Mai erscheint.

Foto: (c) Dan Kendall / BMG