Udo Lindenberg und sein Klub der Hundertjährigen

Udo Lindenberg 30355953-1 big Udo Lindenberg ist von Mitte Mai bis Mitte Juli wieder auf Tour. Im Interview mit „t-online“ verriet der 72-Jährige, ob Tourneen für ihn Routine sind. Dazu sagte er: „Tournee ist wie ein großes Abenteuer. Am Anfang hat man da schon einen höheren Adrenalinspiegel. Ich frage mich: Komm ich nah genug ran an die Fans in den großen Arenen? Wie kommen die neuen Songs rüber? Wir bauen jetzt grade mit unseren Experten eine neue gigantische Show zusammen, die wir dann jeden Abend mit der großen Panikfamilie zelebrieren. Routine stellt sich da nie ein, jedes Konzert ist anders, jede Stadt hat ein anderes Temperament.“

Außerdem verriet der Musiker, wie viele Konzerte er noch geben wird. Dazu sagte er: „Die Bühne ist mein Zuhause, mein Eldorado – da kann ich doch nicht einfach in Rente gehen. Außerdem würde das Massen von trauernden Panikfans hinterlassen. Ich habe jetzt den Klub der Hundertjährigen gegründet, von daher wird da noch einiges kommen. Ich bin ja noch ein junges Talent.“

Übrigens hat Udo Lindenberg zusammen mit UNICEF eine Aktion gegründet, die Kindern im Krieg helfen soll.

Foto: (c) PGM / Tina Acke

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.