„Witherfall“ über den traurigen Hintergrund von „Vintage“

Die Jungs von „Witherfall“ sind gut bei der Sache. Innerhalb von nur drei Jahren hat die Band zwei tolle Alben auf den Markt gebracht und jetzt auch noch eine EP namens „Vintage“.

Im Interview mit „metal.de“ verriet Sänger Joseph Michael, welche traurige Geschichte sich hinter dem Titelsong „Vintage“ verbirgt. Er sagte: „‚Vintage‘ wurde über unseren ehemaligen Schlagzeuger Adam Sagan geschrieben. Der Titel und das Thema des Songtextes beschreiben die Stimmung, in welche Jake und ich fielen, nachdem wir ohne Adam zu unserem ersten Fotoshooting fliegen mussten. Er hatte starke Brustschmerzen und anstatt zum Flughafen wurde er ins Krankenhaus gebracht. Einige Stunden später sprachen wir miteinander und er erzählte uns, dass er Krebs hat. Etwas die Straße runter von einem unserer Zufluchtsorte, wo wir Musik schreiben, war eine kleine Weinbar namens ‚Vintage‘. Wir betranken uns ziemlich vor lauter verzweifelter Hoffnungslosigkeit.“

Gitarrist Jake Dreyer fügte hinzu: „Der Song hat einige Wendungen und Wechsel aber die gesamte Komposition ist, als ob man seinem Tod zuhört. Es ist mein Lieblingssong von allen, die wir bisher geschrieben haben.“

Foto: (c) LooMee TV