Aaron Carter wirft Michael Jackson unangebrachtes Verhalten vor

Aaron Carter - Project Angel Food's 2017 Angel Awards - 3Aaron Carter ist als Kinderstar in den 90er-Jahren mit dem Hit „I Want Candy“ berühmt geworden. In dieser Zeit war er auch mit Michael Jackson befreundet. Derzeit nimmt der heute 31-Jährige an der amerikanischen Reality-Show „Marriage Boot Camp: Reality Stars Family Edition“ teil. Nachdem sich der Sänger noch vor einigen Monaten schützend vor den King of Pop gestellt hat, machte er im Trailer zur Show, der zum Beispiel auf „people.com“ zu sehen ist, eine überraschende Andeutung.

Er sagte: „Michael war ein wirklich guter Kerl, soviel ich weiß, ein richtig guter Kerl. Er hat nie etwas Unangemessenes getan… bis auf ein Mal. Es gab eine Sache, die er getan hat, die ein bisschen unangebracht war.“ Was genau er damit meint, ließ er aber offen.

Wie „RTL“ berichtet, hat Aron Carter im April angedeutet, dass er eine Biografie plant und darin vielleicht mehr über sein Verhältnis zu Michael Jackson verrät. Er sagte damals: „Ich werde darüber in Zukunft reden. Ich werde ein Buch über mein ganzes Leben schreiben und ich denke, es ist angebracht, darin meine Geschichte mit Michael aufzugreifen.“

Foto: (c) Guillermo Proano / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.