„Backstreet Boys“: „Kein neues Album geplant“

Backstreet Boys 30352831-1 bigDie „Backstreet Boys“ sind gerade auf Deutschland-Tour.

Vor dem Konzert in der Münchner Olympiahalle hat Howie Dorough im „BRAVO“-Interview ein bisschen geplaudert. Das aktuelle Album der Band „DNA“ kam ja im Januar raus. Auf die Frage, ob es schon bald einen neuen Longplayer geben könnte, meinte der 45-Jährige: „Wir haben drei bis vier Jahre an ‚DNA‘ gearbeitet. Zum jetzigen Zeitpunkt ist noch nichts Neues geplant.“

Was es von den „Backstreet Boys“ aber demnächst noch geben könnte, ist ein erstes Weihnachtsalbum.

Foto: (c) Sony Music