Barry Manilow: Frühes Outing wäre unmöglich gewesen

Barry Manilow - "A Star Is Born" Los Angeles PremiereVor rund zwei Jahren hat sich Barry Manilow getraut und sich zu seiner Sexualität bekannt. Vorher wäre es seiner Meinung nach nicht möglich gewesen öffentlich zu gestehen, dass er schwul ist.

Dem „Mirror“ sagte er dazu: „Ich habe nichts versteckt, aber ich habe auch nichts öffentlich angekündigt. Wenn ich es öffentlich gemacht hätte, besonders in den 70ern und 80ern, keine Möglichkeit. Als ich angefangen habe, wusste ich, dass ich schwul war. Ich hatte einen Hitsong und war auf dem Cover von ‚Teen Beat Magazine‘. Was soll ich also tun? Ich schätze mal, vor ein paar Jahren wurde es Ok.“

Barry Manilow ist übrigens seit 2014 mit Garry Kief verheiratet. Er verliebte sich jedoch schon 1978 ihn seinen zukünftigen Mann.

Foto: (c) PR Photos