Christopher über Macht und Verantwortung: „Will Vorbild sein“

Christopher bigChristopher fing zu Teenager-Zeiten mit der Musik an, um Mädchen zu beeindrucken. Das habe auch sehr gut geklappt, gab der skandinavische Sänger aus Kopenhagen im Interview mit „n-tv.de“ zu. Inzwischen ist der 27-Jährige erwachsener geworden.

Er sagte über die Mädels bei seinen Shows: „Am Anfang war ich 18 und die Mädels vielleicht so 14 oder 15. Du merkst, dass die echt loyal, aber auch sehr beeinflussbar sind. Wenn du rauchst, fangen sie auch an zu rauchen, weil sie meinen, das wäre cool. Anfangs dachte ich: ‚Komm, egal, ich bin so, wie ich bin.‘ Aber du kapierst recht schnell, dass mit großer Macht auch große Verantwortung einhergeht. Ich nehme das ernst und will ein anständiges Vorbild sein, bescheiden bleiben und freundlich.“

Kommende Woche (ab 06.05.) spielt Christopher übrigens Konzerte in Hamburg, Köln und München.

Foto: (c) Daniel Hjorth / Warner Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.