Daniel Craig ist wieder am Set

Daniel Craig ist wieder am Set - KinoErst der Schock und jetzt die Erlösung? Vor wenigen Tagen mussten die Dreharbeiten zum neuen „James Bond“-Streifen abgebrochen werden, weil sich Hauptdarsteller Daniel Craig schwer am Knöchel verletzt hatte. Der 51-Jährige musste sogar ins Krankenhaus.

Doch jetzt die Entwarnung: Er soll noch diese Woche ans Set zurückkehren. Wie ein Insider gegenüber „The Sun“ erzählte, soll Craig für die Behandlung extra von Jamaika nach New York geflogen sein. Doch scheinbar war das alle Mühe wert, wie die Quelle berichtet: „Zunächst sah es nach einer Katastrophe aus. Aber die Verletzung ist nicht so schwer wie angenommen und er wird in der Lage sein zu filmen, wenn er seinen Knöchel nicht überanstrengt.“

Daniel Craig, der für seinen fünften und letzten Bond-Streifen zwölf Stunden am Tag im Fitnessstudio trainiert haben soll, sei über seine Verletzung „wütend“ gewesen, nachdem er „monatelang in bester körperlicher Verfassung“ gewesen sei, so der Insider weiter.

Foto: (c) Away! / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.