Drake hält nichts von plastischer Chirurgie

Drake - 2017 NBA Awards - 2Dass Drake mit seinen Postings regelmäßig für Furore im Internet sorgt, ist nichts Neues. Entweder er hat mal wieder einen Welthit geschrieben oder – so wie jetzt eben auch mal wieder – sorgt er mit seinem durchtrainierten Körper für ordentlich Gesprächsstoff bei seinen Fans. Nur waren es dieses Mal nicht unbedingt nur Komplimente.

Drake postete auf „Instagram“ ein Foto von sich in Badehose vor traumhafter Urlaubskulisse. Dazu schrieb er: “Ich habe vergessen, wie man es nennt, jedoch kann ich mich an das Gefühl erinnern.” Der Schnappschuss wurde mittlerweile 4,3 Millionen Mal geliked. Ein guter Bekannter von Drake, DJ Carnage kommentierte: “Als du in Kolumbien warst, hast du dir künstliche Bauchmuskeln implantieren lassen. Du kannst niemanden verarschen.” Jetzt wird Drake vorgeworfen, er habe sich am Bauch Fett absaugen lassen. Drake schrieb scherzenderweise zurück: “Schreibst du das, wegen der Aktion, die mit einer anderen Person, die du deine Frau nennst, vor wenigen Tagen passiert ist?” Auch Drakes persönlicher Fitnesstrainer Coach Roxxx mischte sich und schrieb noch: „Weniger streiten, mehr trainieren.“

Ob Drake traniert, um einfach nur die Ladies zu beeindrucken oder weil er sich für weitere Konzerte und seine Residenz in Las Vegas fit halten will, ist nicht bekannt. Im “Wynn Resort & Casino” wird der 32-Jährige in den kommenden Monaten auf der Bühne stehen.

Foto: (c) Lisa Holte / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.