Ella Endlich und ihr Fluchtversuch aus der DDR

Ella Endlich 30347877-1 bigIn ihrem Song „Geschichten“ singt Sängerin Ella Endlich über ein Erlebnis, das die 34-Jährige bis heute beschäftigt, und zwar über den Fluchtversuch mit ihrer Mutter aus der DDR 1989. Ihr Vater Norbert, Musiker und Produzent, war 1987 nach einem Engagement in West-Berlin geblieben und wollte alles für seine hoffentlich nachkommende Familie vorbereiten.

Der „Gala“ erzählte sie, wie die Flucht ablief. Bei strömendem Regen wollte ihre Mutter mit ihr aus einem ehemaligen Ferienlager, in dem sie untergekommen waren, fliehen und zwar Richtung Österreich. Doch dann haben sich die beiden auf einem Acker verlaufen und gaben auf. Die Sängerin sagte gegenüber „Woche heute“: „Sie fragte mich, ob ich weitergehen möchte, und ich sagte: ‚Nein Mama, das möchte nicht.'“ Doch einen Tag später geschah das Wunder und die Mauer fiel.

Die dramatischen Geschehnisse haben Ella und ihre Mutter bis heute eng zusammen geschweißt, auch das Verhältnis zu ihrem Vater ist sehr eng.

Foto: (c) Felix M Weber / Electrola

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.