Frank Carter: „Durch die Musik erlange ich Reife“

Frank Carter: "Durch die Musik erlange ich Reife" - Musik News„Frank Carter & The Rattlesnakes“ haben Anfang Mai ihr Album „End of Suffering“ auf den Markt gebracht. Darauf präsentiert sich Carter nahbarer und emotionaler als je zuvor.

Im Interview mit „muiskblog.de“ verriet der 35-Jährige, dass ihn die letzten Jahre geprägt haben. Er sagte: „Ich will gar nicht groß auf Einzelheiten eingehen. Aber ich habe in den vergangenen zwei Jahren viele Hochs und Tiefs erlebt. All das musste irgendwie verarbeitet werden. Durch die Musik erlange ich Reife. Diese Entwicklung, aus Fehlern zu lernen und den stetigen Drang zu verspüren, ein besserer Mensch zu werden, war unheimlich wichtig. Die neuen Songs tragen all diese Gefühle, Emotionen, Gedanken und Veränderungen jetzt nach außen.“

Generell ist das Album heller und freundlicher als die Vorgänger. Es ist übrigens Anfang Mai erschienen.

Foto: (c) Daniel Alexander Harris / International Death Cult

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.