Madonna äußert sich zu Missbrauchsvorwürfen gegen Michael Jackson

Madonna MDNA Skin Launch Barneys New York Madison AvenueMadonna hat sich in einem neuen Interview zu den Missbrauchsvorwürfen gegen Michael Jackson geäußert.

Auf die Anschuldigungen aus dem Dokumentarfilm „Leaving Neverland“ sagte die Queen of Pop im Gespräch mit der britischen „Vogue“, dass sie den Film nicht gesehen habe, fügte aber hinzu: „Ich habe keine Lynchmob-Mentalität, also sind die Menschen in meinem Kopf unschuldig, bis ihre Schuld bewiesen ist. Ich habe tausend Anschuldigungen gegen mich erheben hören, die nicht wahr sind. Also ist meine Einstellung, wenn mir Leute Dinge über Menschen erzählen: ‚Könnt ihr es beweisen?’“

In der HBO-Doku von Dan Reed behaupten die zwei Männer Wade Robson und James Safechuck, dass der 2009 verstorbene King of Pop sie als Kinder auf seiner Neverland Ranch sexuell missbraucht habe.

Foto: (c) Michael Sherer / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.