Madonna frisiert missratenen ESC-Auftritt

Madonna MDNA Skin Launch Barneys New York Madison AvenueNach der großen Blamage und den nicht getroffenen Tönen bei ihrem Auftritt während des Eurovision Song Contest in Tel Aviv zeigt sich Madonna im Netz völlig entspannt. Zwar haben 200 Millionen an den Fernsehgeräten den versemmelten Auftritt gesehen, doch das hält die Pop-Queen nicht davon ab, ihren Auftritt im Nachgang zu frisieren.

Auf ihrem “YouTube”-Channel ist der ESC-Auftritt in perfekter Darbietung zu sehen und vor allem zu hören. Da hat die 60-Jährige also ordentlich nachbearbeitet.

Auf die Kritik an ihrem Auftritt hat die Queen of Pop übrigens gelassen reagiert. Sie postete auf ihrem “Instagram”-Account ein Foto, auf dem sie sich die Ohren zuhält. Dazu schrieb sie: “Madame X hört nichts Böses”.

Foto: (c) Michael Sherer / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.