Mark Forster bekommt den Fred Jay Preis

Mark Forster bekommt den Fred Jay Preis - Musik NewsMark Forster hat allen Grund zur Freude: Der Sänger wird nämlich mit dem Fred Jay Preis ausgezeichnet. Diese Auszeichnung wird seit 1989 jährlich an Künstler verliehen, die im Bereich deutschsprachiger Musik Erfolge verzeichnen und Forster hat dies sich redlich verdient.

In der Begründung der Jury heißt es laut „nmz.de“ unter anderem: „Mark Forster hat mit seinen Texten eine unverkennbare Musiksprache entwickelt. Sie prägen den Zeitgeist: oft spielerisch und witzig, immer emotional, dabei nie banal.“ Und der 35-Jährige selbst meinte dazu: „Ich fühle mich wirklich sehr geehrt. Großartige Künstler und echte Vorbilder von mir haben diesen Preis schon bekommen und ich bin stolz, jetzt zu dieser coolen Runde zu stoßen. Mein künstlerischer Fokus liegt sehr auf meinen Texten und dem Entwickeln meiner musikalischen Sprache. Als Textdichter ausgezeichnet zu werden, macht mich deswegen besonders glücklich.“

Übrigens: Mark Forster wird den Fred Jay Preis 2019 am 23. Mai im Rahmen des Mitgliederfestes der GEMA in München entgegen.

Foto: (c) Robert Winter / Sony Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.