„Metallica“ hören nur auf, wenn…

Metallica 30350110-1 bigFür „Metallica“ ist zwar noch lange keine Rente in Sicht, doch es gibt schon einen Punkt, an dem die Musiker ihre Instrumente für immer niederlegen würden.

Gegenüber dem „Mojo Magazine“ meinte zumindest Drummer Lars Ulrich: „Ich sehe kein Ende. Die einzige Frage ist: Gibt es einen Punkt, an dem die Körperlichkeit, die die Musik braucht, nicht mehr da ist? Ich hoffe, dass eines Tages jemand zu mir kommt und sagt: ‚Süßer, vielleicht ist es nicht mehr da…‘ Natürlich gibt es einige Menschen, die denken, dass dies schon passiert ist. Das ist in Ordnung. Aber wenn wir (…) spielen und man 19.000 Menschen sieht, die ein Bindung mit der Musik eingehen und wir mit ihnen, dann kann ich euch definitiv sagen, dass dies noch nicht passiert ist.“

„Metallica“ wollen übrigens möglichst bald neue Musik rausbringen. Schon fast drei Jahre ist es her, dass die Band ein neues Album veröffentlicht hat und davor haben sie sich sogar acht Jahre Zeit gelassen.

Foto: (c) Universal Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.