Milow und der Grund für seine „Sing meinen Song“-Teilnahme

Milow und der Grund für seine „Sing meinen Song“-Teilnahme - TVHeute (07.05.) ist es soweit, dann beginnt die sechste Staffel von „Sing meinen Song“. Zum ersten Mal ist auch ein Nicht-Deutscher unter den Musiker und zwar Milow.

Über seine Beweggründe erzählte der Belgier im FirstNews-Interview: „Ich versuche die letzten Jahre mehr und mehr aus meiner Komfortzone herauszugehen. Und das ist wirklich außerhalb meiner Komfortzone. Und ‚Vox‘ und ‚Talpa‘ haben mir gesagt: ‚Du kannst mitmachen, aber du musst Deutsch reden auf dem Sofa.‘ Und ich habe gesagt: ‚Ah, kein Problem, kein Problem.‘ Also ich spreche Niederländisch, Englisch und Französisch. Aber in den letzten Wochen versuche ich wirklich mehr und mehr auf Deutsch zu reden, aber auch, ja. Also ich verstehe sehr viel, Konversation, das war das Schwierigste, so dass ist, was ich wirklich üben muss.“

Milow will übrigens viel Spaß haben bei der diesjährigen „Sing meinen Song“-Staffel. Wincent Weiss eröffnet die Staffel.

Foto: (c) Brantley Gutierrez

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.