„Netflix“ plant Miniserie über Höhlenrettung in Thailand

"Netflix" plant Miniserie über Höhlenrettung in Thailand - TVDie dramatische Rettung eines thailändischen Jugendfußballteams aus einer Höhle soll zu einer Miniserie werden. Der Streamingdienst „Netflix“ hat sich nach eigenen Angaben die Rechte an der Rettungsaktion, bei der im Vorjahr zwölf Jugendliche und ihr Trainer nach Tagen aus einer überfluteten Höhle befreit werden konnte, gesichert.

„Der Standard“ zitiert Erika North, zuständig für internationale Originalproduktionen des US-Unternehmens mit den Worten: „Diese Geschichte verbindet einzigartige lokale und universale Themen, die Menschen auf der ganzen Welt berührt haben.“

17 Tage waren die Mitglieder des Fußballvereins „Wildschweine“ in der Tropfsteinhöhle Tham Luang-Khun Nam Nang Non im äußersten Norden Thailands gefangen, nachdem sie von eindringenden Wassermassen überrascht wurden. Die aufwendige Rettungsaktion sorgte weltweit für Schlagzeilen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.