Peter Maffay über die Europawahl

Peter Maffay 30358546-1 big In wenigen Tagen findet die Europawahl statt. In der Serie „Mein Europa“ bei „Focus Online“ schilderte Peter Maffay als Gastautor, warum diese Wahl für ihn zählt und was Europa für ihn persönlich bedeutet. Der Musiker schrieb: „Meine Familie kam Anfang der 60er Jahren nach Deutschland und lernte die Freiheit, den Frieden und die durch das Grundgesetz garantierten Bürgerrechte kennen. Das war für uns wie ein Paradies. Im Laufe der Jahrzehnte hat das Paradies expandiert. Es ist größer geworden. Heute hat ein Rumäne als EU-Bürger in Deutschland Bürgerrechte und ein Deutscher genießt Bürgerrechte in Rumänien.“

Außerdem zeigte Peter Maffay auf, wie essentiell EU-Rechte für alle sind. Weiter heißt es von ihm: „Ich halte den Europäischen Gedanken nach wie vor für enorm wichtig und zukunftsweisend, denn die Chancen und die langfristigen Vorteile überwiegen bei weitem. Wir sollten an ihm trotz aller Herausforderungen und Probleme unbeirrbar festhalten. Alles andere wäre ein Schritt zurück.“

Peter Maffay veröffentlicht übrigens am 30. August sein neues Album „Jetzt!“ – und 2020 geht er auf Jubiläumstour.

Foto. (c) Anders Ortner / PGM

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.