Ryan Reynolds ist „Netflix“-Top-Verdiener

Ryan Reynolds ist "Netflix"-Top-Verdiener - TV NewsProduktionen von Streaming-Diensten wie „Netflix“ können mittlerweile gut mit Hollywood-Kinoproduktionen mithalten. Sie werden mit dem gleichen Aufwand produziert wie die großen Filme und auch immer mehr Filmstars nehmen Hauptrollen in „Netflix“-Filmen an. Und die werden von dem Streaming-Anbieter auch fürstlich belohnt.

Jetzt hat „Variety“ die Topverdiener bei „Netflix“ aufgelistet. Allen voran Ryan Reynolds. Mit seiner Produktion „6 Underground“ verdiente der Kanadier rund 27 Millionen US-Dollar. Platz zwei teilen sich Dwayne „The Rock“ Johnson und Robert Downey Jr. mit je 20 Millionen US-Dollar, gefolgt von Will Smith mit 17 Millionen US-Dollar für „Bad Boys 3“. Die nächsten beiden Plätze belegen Jason Statham und Tom Cruise mit 13 bzw. 12 bis 14 Millionen.

Will Smith könnte Ryan Reynolds übrigens bald seine Top-Platzierung streitig machen: Angeblich hat „Netflix“ ihm ein 35-Millionen-Angebot für „Bright 2“ unterbreitet.

Foto: (c) Away! / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.