Sarah und ihr emotionales Geständnis

Sarah und ihr emotionales Geständnis - Promi Klatsch und TratschSarah ist schon immer sehr ehrlich, wenn es um ihre Gefühle geht. In einem „Instagram“-Post veröffentlicht sie einen emotionalen Brief an ihr Söhnchen Alessio, in dem sie zugibt, dass sie als Mutter manchmal auch überfordert ist. Die 26-Jährige schreibt darin: „Alessio mein kleiner Schatz … als ich dich auf diese Welt gebracht habe war ich 23 Jahre alt und hatte nicht die geringste Ahnung was auf mich zukommen würde als Mama. (…) Ja, ich gebe zu manchmal war ich völlig überfordert und bin es auch heute noch ab und zu. (…) Aber ganz egal wie viele Fehler ich als Mama auch mit mir trage kannst du dir einer Sache immer sicher sein: Ich werde dich immer lieben , immer für dich da sein wenn du mich brauchst und kämpfen wie eine Löwin um dich zu beschützen.“

Und weiter meinte sei: „Ganz egal wo wir sind auf dieser Welt, die Hauptsache ist: wir sind zusammen. Ich bin dein Zuhause. Ich bin deine Mama. (…) Ja, manchmal wünschte ich mir ich wäre genauso stark wie du. Du hast in deinen ersten Lebenstagen deine Heldengeschichte schon geschrieben, dein Löwenherz bewiesen. Aber sei dir sicher, für dich würde ich immer wieder aufstehen, immer wieder kämpfe, denn du bist alles was ich habe.“

Übrigens: Sarah wird in der 13. Staffel von „Das Supertalent“ in der Jury sitzen.

Foto: (c) Universal Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.