„The Police“: Stewart Copeland und Sting zusammen geht nicht mehr

Sting - 2016 NASCAR Sprint Cup Series Awards Gala - ArrivalsDie Musiker von „The Police“ feierten jahrzehntelang Erfolge, bis zur Trennung 2008 – und die ist auch endgültig. Zwar sind Sänger Sting und Schlagzeuger Stewart Copeland noch eng miteinander befreundet, aber eben nur, wenn sie nicht miteinander musizieren müssen.

Gegenüber dem „Kurier“ erklärte Copeland, warum: „Für Sting ist Musik ein heiliger Zufluchtsort voll Schönheit, wo er Erfüllung findet. Für mich ist sie feiern, improvisieren, durchdrehen und der Ausdruck von wildem Enthusiasmus. Beides macht in der Summe ‚Police‘ aus. Wir haben gegenseitig auch große Sympathie für den Zugang des anderen. Aber das heißt nicht, dass Sting happy ist, wenn sein Zufluchtsort von all dem Lärm überrollt wird. Und ich bin nicht glücklich, wenn ich vor Freude und Energie explodiere, und er schaut verletzt drein.“

Bei so viel Energie und wildem Enthusiasmus mutet es fast schon komisch an, dass Stewart Copeland eine Karriere als Komponist von Filmmusik und Opern eingeschlagen hat.

Foto: (c) PRN / PR Photos