„Walking On Cars“: Frontmann Patrick Sheehy stand nicht gerne im Mittelpunkt

"Walking On Cars“: Frontmann Patrick Sheehy stand nicht gerne im Mittelpunkt - MusikPatrick Sheehy, der Frontmann von „Walking On Cars“, hat sich anfangs etwas schwergetan, den Part des Sängers zu übernehmen.

Er verriet im Interview mit „n-tv.de“: „Am Anfang habe ich mich nicht immer wohlgefühlt. Ich bin nicht der Typ, der von Natur aus gerne im Mittelpunkt steht. Ich kann mich noch erinnern, dass ich früher immer froh war, wenn wir größere Konzerte spielen konnten. In kleineren Clubs war mir die Atmosphäre zu intim. Das war nicht so mein Ding. Mittlerweile hat sich das Blatt aber komplett gewendet. Ich bin jetzt richtig drin in meiner Position innerhalb der Band. Und ich bin richtig froh, wenn ich den Fans direkt in die Augen sehen kann. Festivals sind eine tolle Sache. Aber ich stehe jetzt total auf die kleineren Hallen. Wenn 500 Leute an den Bühnenrand drängen und man die Verbindung zwischen Publikum und Band richtig spüren kann, dann ist das schon ein geiles Gefühl.“

Heute (06.05.) startet die fünfköpfige irische Alternative-Rock-Band übrigens ihre Tour durch Deutschland. Es geht nach Köln, München, Berlin und Hamburg, um das neue Album „Colours“ (VÖ 12.04.) vorzustellen.

Foto: (c) LooMee TV

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.