Yvonne Catterfeld bedankt sich für „The Voice“-Zeit

Yvonne Catterfeld bedankt sich für „The Voice“-Zeit - TVMit einem langen „Instagram“-Eintrag hat sich Yvonne Catterfeld für ihre Zeit als Coach bei „The Voice of Germany“ bedankt. Die Sängerin hatte ja vor wenigen Tagen angekündigt, dass sie in der neuen Staffel nicht mehr mit dabei sein wird.

Jetzt schrieb sie: „Wow! Ich danke euch allen für eure lieben wertschätzenden Worte! Wisst ihr, am Anfang sieht nicht immer alles so einfach aus und man wächst in seine Aufgaben und dann irgendwann über sich hinaus. Ich habe am Anfang oft gezweifelt und mehr Arbeit als Coach hineingesteckt, als ihr glaubt. Aber unsere Intuition sagt uns schon, ob man für etwas gut ist oder nicht und dann muss man seine Zweifel und Ängste überwinden, um dann überrascht von sich selbst zu sein und andere zu überraschen. Und es bedarf oft harter Arbeit und vielleicht schlafloser Nächte. Aber: es lohnt sich immer, wenn man glaubt, richtig zu sein oder das Richtige zu tun. Mein Weg bei @thevoiceofgermany war unglaublich spannend, hat mich zum Strahlen gebracht und war meine größte Herausforderung, aber ich bin überglücklich, sie angenommen zu haben, weil ich auch mich nochmal neu kennengelernt hab und vor allem, was ich alles schaffen und machen kann. Und ich habe so unfassbar tolle Menschen und Künstler begleiten dürfen, was mir mehr bedeutet hat als ich jemals dachte #teamyvonne. Also traut euch, wann immer Ihr eine leise Ahnung habt, dass etwas die richtige Entscheidung und der richtige Weg sein könnte! Eure Yvonne.“

Ganz weg ist Yvonne Catterfeld allerdings noch nicht. Sie wird weiterhin Coach bei „The Voice Senior“ bleiben.

Foto: (c) Vollkontakt / Christoph Köstlin

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.