Adele schwärmt von den „Spice Girls“

Adele 30358319-1 bigAdele hat sich einen großen Traum erfüllt und das „Spice Girls“-Konzert im Wembley Stadion besucht. Und dabei hatte die Sängerin nicht nur riesengroßen Spaß, sondern auch die Möglichkeit ihre Kolleginnen zu treffen.

Auf „Instagram“ postet Adele mehrere Videos und Fotos und schrieb dazu: „Das letzte Mal, als ich die ‚Spice Girls‘ sah, war vor 21 Jahren. Heute Abend habe ich mit meinen Liebsten geweint, gelacht, geschrien, getanzt, in Erinnerungen geschwelgt und mich in mein zehnjähriges Selbst verliebt. Es ist kein Geheimnis, wie sehr ich sie liebe, wie sehr sie mich inspiriert haben, um mein Leben zu rennen und nie zurückzublicken. Ich habe endlich Ginger getroffen. Ich habe mich mit den Damen betrunken und konnte es kaum glauben, wie weit ich gekommen war. Vielen Dank für die Verrücktheit, die ich leben darf. Ich hätte es nicht ohne euch fünf britischen Legenden geschafft. Ich liebe euch!“

Während Adele ganz aus dem Häuschen ist, waren andere nicht so begeistert von den Auftritten der „Spice Girls“ und werfen den Sängerinnen sogar vor, Playback gesungen zu haben.

Foto: (c) Beggars Group / Alasdair McLellan

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.