Ariana Grande spendet für Planned Parenthood

Ariana Grande spendet für Planned Parenthood - Promi Klatsch und TratschAriana Grande hat angeblich einen Großteil ihrer Konzerteinnahmen in Atlanta an Planned Parenthood gespendet, nachdem im Bundesstaat Georgia das Anti-Abtreibungsgesetz verabschiedet wurde.

Wie „TMZ“ berichtet, gingen insgesamt 300.000 Dollar an die Non-Profit-Organisation. Laut dem Gesetz ist es nun verboten, einen Fötus abzutreiben, sobald ein Herzschlag festgestellt wurde. Auch Babys, die durch eine Vergewaltigung entstanden sind, sind davon betroffen.

Neben Ariana Grande haben sich auch etliche andere Stars gegen dieses Anti-Abtreibungsgesetz ausgesprochen.

Foto: (c) Universal Music / Young Astronouts

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.