Bebe Rexha: Anti-Mobbing-Tipps von Katy Perry

Bebe Rexha - 2018 Billboard Music Awards Dank Katy Perry weiß Bebe Rexha jetzt, wie sie mit Online-Trolls umgehen soll. Vor einiger Zeit unterstützte Bebe ja ihre Kollegin bei deren Tour.

Der „Sun“ erzählte sie nun: „Ich hatte Tage, an denen ich schlechte Kommentare las und es meinen ganzen Tag ruinierte. Ich hatte Tage, an denen ich wirklich depressiv und gestresst und traurig deswegen war, denn es bringt dich ganz durcheinander. Ich war auf Tour mit Katy, wir waren in Brasilien und ich habe an diesem Tag einen schlechten Tweet gelesen und war deswegen am Boden zerstört. Sie meinte: ‚Lies diese Tweets nicht, denn sie werden dich nur runterziehen.‘“

Deswegen ist es Bebe Rexha jetzt auch egal, wie sie sich in den sozialen Medien gibt und zeigt sich ganz real.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.