Britney Spears rechnet mit Paparazzi ab

29th Annual GLAAD Media Awards Los Angeles - ArrivalsBritney Spears hat genug davon sich nachsagen zu lassen, sie würde ihre Bilder irgendwie mit Photoshop bearbeiten. Denn eigentlich sind es die Paparazzi, die genau dies machen.

Während die Sängerin sich in Miami vergnügt, tauchten in Klatschblättern Fotos von ihr im Bikini auf einem Boot auf, auf denen sie angeblich ziemlich viel zugelegt hat. Zu ihrer Verteidigung postete Spears jetzt ein Video in einem bauchfreien Oberteil, in dem sie sagt: „Das ist der Tag nach meinem Boottrip. Sehe ich irgendwie anders aus?“ Dazu schrieb die 37-Jährige: „Die Menschen sagen immer, dass Promis bei ihren Bildern bescheißen, aber dieselbe Frage stellt sich nie für Paparazzi, die Fotos verkaufen, an denen sie herumgebastelt haben!“

Britney Spears musste sich in letzter Zeit viel gefallen lassen. Ihr wurde auch vorgeworfen, sie würde ihren „Instagram“-Account nicht selbst befüllen.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.