Camila Cabello: Rüge an ihre Fans

Camila Cabello - 2018 American Music Awards Camila Cabello ist zwar nicht mehr mit Matthew Hussey zusammen, doch trotzdem empfindet sie noch viel für ihn. Deswegen lässt sie es auch nicht durchgehen, dass ihre ehemalige Liebe von ihren Fans beschimpft wird.

In ihrer „Instagram Story“ schrieb sie deswegen: „Wenn ihr mich wirklich liebt, dann schickt Leuten, die ich liebe und die mir wichtig sind, bitte keine Hassbotschaften. Ihr macht Dinge, die mich verletzen, und es ist so unnötig und belastend und schädlich, mehr Schmerz zum Schmerz hinzuzufügen. (…) Es gibt eine reale Person hinter euren Tweets. Ihr spammt sie mit hasserfüllten, unsensiblen Sachen zu, was wirklich nicht witzig ist und uns allen Schmerzen zufügt und überhaupt nicht die Werte reflektiert, über die ich rede.“ Und weiter meinte Cabello: „Ich weiß, dass ihr mich liebt, aber jeder, der das tut, respektiert überhaupt nicht die Sachen, die mir heilig sind im Leben. Die Leute, die ich liebe und die mir wichtig sind, sind eine davon. Ich würde es wirklich schätzen, wenn ihr jeden gemeinen Kommentar löschen könntet, den ihr geschickt habt, und bitte seid gütig und lasst es bleiben.“

Ob sich Camila Cabello wegen Shawn Mendes von Matthew Hussey getrennt hat. Zwischen den beiden soll ja angeblich mehr als nur Freundschaft sein.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.