Elf neue Anklagen gegen R. Kelly

R. Kelly 30356073-1 big Zwar wurde R. Kelly im Februar gegen Kaution aus der Haft entlassen, doch am 30.05. hat die Staatsanwaltschaft von Chicago gleich elf neue Anklagen wegen schweren sexuellen Missbrauchs gegen den 52-Jährigen vorgebracht.

Kellys Anwalt Steve Greenberg teilte via „Twitter“ mit, dass es sich aber nicht um neue Fälle handele. Die Staatsanwaltschaft habe in einem zehn Jahre alten Fall neue Vorwürfe gegen der Musiker erhoben. Laut verschiedenen US-Medien drohen Kelly wegen einiger der Anklagepunkte bis zu 30 Jahre Haft.

Gegen R. Kelly wird bereits seit zwei Jahrzehnten von Missbrauchsvorwürfen ermittelt. 2002 wurde er wegen Kinderpornografie angeklagt, sechs Jahre später dann aber freigesprochen.

Foto: (c) Sony Music / Randee St. Nicholas

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.