Granger Smith trauert um sein Söhnchen

Granger Smith - 53rd Annual Academy of Country Music Awards (ACM) - Arrivals Vor wenigen Wochen hat Country-Star Granger Smith sein dreijähriges Söhnchen River Kelly bei einem tragischen Unfall. Der Junge ist im Pool seiner Eltern ertrunken.

Jetzt haben Smith und seine Frau Amber ihren Mut zusammengenommen und sich in einem YouTube-Video zum Tod ihres Kindes geäußert. Der 39-Jährige erzählte, er habe seine Tochter London und die jüngeren Söhne River und Lincoln Monarch beim Turnen im Garten beobachtete. Er sagte, er habe in dem Moment Folgendes gedacht: „Sauge diesen Moment auf, er wird nicht von Dauer sein.“ Dabei ahnte er nicht, welch tragische Bedeutung seine Gedanken kurze Zeit später haben sollten. Kurz danach ertrankt River im Pool seiner Familie. Alle Wiederbelebungsversuche scheiterten.

Direkt nach dem Unglück schrieb der Musiker via „Instagram“ zu einem Foto von sich und seinem Sohn: „Unsere Familie ist am Boden zerstört und unsere Herzen sind gebrochen, aber wir trösten uns damit, dass wir wissen, dass er nun bei dem himmlischen Vater ist.“ Weiter heißt es in dem rührenden Posting: „Amber und ich haben beschlossen, uns zum letzten Mal zu verabschieden und seine Organe zu spenden, damit anderen Kindern eine zweite Chance im Leben eingeräumt wird.“

Foto: (c) PRN / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.