Halsey: Unrasierte Achselhöhlen sorgen für Aufsehen

Halsey - Marvel Studios "Captain Marvel" World Premiere Es auf den Titel des Musikmagazins „Rolling Stone“ zu schaffen, das ist für Künstler eine Art Ritterschlag. Eine, die es jetzt geschafft hat, ist Halsey. Auf dem aktuellen Cover sorgt sie jedoch für Aufsehen: Da präsentiert sich die 24-Jährige nämlich mit unrasierten Achselhöhlen. In einer Branche, in der das Nachbearbeiten von Fotos selbstverständlich ist, bildet die Sängerin da eine Ausnahme.

Doch das Foto, das Hailsey auf „Instagram“ postete, kommt auch bei anderen Promis gut an. Demi Lovato schrieb dazu: „An diesem Bild ist so viel richtig, ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll.“ Ein User hofft auch auf eine Signalwirkung für andere Medien. Er schrieb auf „Twitter“: „Ich hoffe, das ist ein Hinweis, dass wir davon wegkommen, jeden Zentimeter Haut zu bearbeiten.“

In der Juli-Ausgabe des „Rolling Stone“ sprach Halsey übrigens auch über ihre psychischen Probleme. Sie habe sich, seit sie unter dem Pseudonym Halsey bekannt sei, schon zweimal in psychiatrische Behandlung begeben. Vor zwei Jahren hat die Sängerin ihre bipolare Störung öffentlich gemacht.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.