Jennifer Aniston liebäugelt mit einer Fortsetzung von „Friends“

Jennifer Aniston liebäugelt mit einer Fortsetzung von "Friends" - TVJennifer Aniston hält eine Fortsetzung der 90er-Jahre-Erfolgsserie „Friends“ für möglich.

In der US-Talkshow „Ellen“ antwortete die 50-Jährige auf die Frage von Moderatorin Ellen DeGeneres nach einer Reunion: „Ohhhkay. Warum nicht? Ich hab es dir gesagt: Ich würde es machen.“ Und offenbar gilt dasselbe auch für die anderen Charaktere aus der Serie, Aniston weiter: „Die Mädels würden es machen. Und die Jungs auch. Da bin ich mir sicher.“

Von 1994 bis 2004 spielte Jennifer Aniston in der Sitcom die Kellnerin Rachel. Schon in der Vergangenheit ließ Jennifer immer mal wieder durchblicken, dass sie die Idee einer Wiederaufnahme der Serie für möglich hält.

Foto: (c) Guillermo Proano / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.