Katy Perry und Taylor Swift, ein Symbol der Vergebung

Taylor Swift - 2019 Billboard Music AwardsKaty Perry und Taylor Swift haben das Ende ihrer Rivalität und den Beginn ihrer neuen Freundschaft in Swifts neuem Video zu „You Need To Calm Down“ öffentlich gemacht. Und das hatte seinen Grund.

Die 29-Jährige erzählte in der „Radio 1 Breakfast Show“: „Als ich über das Konzept für das Video nachdachte und das Verfahren aufschrieb, dachte ich mir: ‚Ich werde sie einfach fragen, ob sie daran Interesse hat, aber es ist total in Ordnung, wenn sie dies lieber privat halten möchte.‘ Ich habe ihr eine lange Zusammenfassung des gesamten Videos geschickt und sie meinte: ‚Ich fände es toll, wenn wir ein Symbol der Wiedergutmachung und Vergebung sind.‘“

Gesagt, getan und so schlüpfte Katy Perry erneut in ihre Burger Kostüm und Taylor Swift zog passenderweise ein Pommes-Kostüm an.

Foto: (c) LVN / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.