Lewis Capaldi: Glastonbury-Auftritt kann Karriere zerstören

Lewis Capaldi - BRIT Awards 2019 - ArrivalsLewis Capaldi wird heute Abend (28.06.) zum ersten Mal beim Glastonbury Festival auftreten und dem Sänger ist deswegen schon etwas mulmig zumute.

Der „Sun“ sagte er im Vorfeld dazu: „Ich wollte schon immer beim Glastonbury spielen, aber jetzt denke ich mir: ‚Fuck, das ist echt ernst.‘ Ich habe noch nie ein solches Festival gespielt. Die Menschen sagen, dass dies die Karriere definieren kann. Zur gleichen Zeit denke ich, dass es die Karriere auch beenden könnte. Ich habe mit niemanden über mein Set gesprochen. Niemand hat mit mir seine Weisheit geteilt. Ich werde einfach da rausgehen und es zu meinem Eigen machen. Wenn ich es versaue, dann versaue ich es selbst.“

Beim Glastonbury Festival wird Lewis Capaldi übrigens Teile seines Debüts „Divinely Uninspired to a Hellish Extent” präsentieren.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.