Lily Allen beschimpft bei Grenfell Tower-Tribut ihr Publikum

Lily Allen Sighted in Los Angeles on October 29, 2015 Lily Allen hat absolut kein Verständnis für störende Konzertbesucher.

Am Samstag (15.06.) widmete sie beim Isle of Wright-Festival ihren Song „The Fear“ den Opfern des Grenfell Towers. Zuvor bat sie um eine Schweigeminute, wie in etlichen „Twitter“-Videos zu sehen ist. Einige der Zuschauer hielten sich jedoch nicht daran, weswegen Allen anschließend sagte: „Jeder, der währenddessen gesprochen hat, ist eine Fo***e!“

Vor zwei Jahren sind bei einem Brand in dem Hochhaus Grenfell Tower zwölf Menschen ums Leben gekommen und etliche wurden verletzt.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.