Mac Miller: Posthumer Song veröffentlicht

Mac Miller: Posthumer Song veröffentlicht - MusikEin emotionaler Moment für alle Mac Miller Fans. Am Mittwoch (12.06.) erschien, neun Monate nach seinem Tod, ein neuer Song mit dem Rapper.

Die „Free Nationals“ veröffentlichten via „YouTube“ den Track „Time“ und darauf ist tatsächlich auch die Stimme Millers zu hören. Am Tag des Release schrieb „Free Nationals“-Mitglied Anderson Paaks via „Instagram“: „Unendlich großen Dank an Macs wundervolle Familie, die es uns ermöglicht hat, dieses besondere Kunstwerk zu veröffentlichen.“ Ein Kunstwerk, dass die Fans seitdem sehr emotionalisiert. Sie kommentierten unter anderem: „Es ist so schön, Macs Stimme und sein großartiges Talent zu hören“ und „Jetzt weine ich“. Im Song geht es übrigens um eine zerbrochene Beziehung. Eine Zeile aus Millers Part lautet: „Am Ende wird alles in Ordnung sein.“

Der Mittwoch (12.06.) scheint allgemein ganz im Zeichen von Mac Miller gestanden zu haben – und sein neuer Song über die zerbrochene Liebe passte auch perfekt. Seine Ex Ariana Grande spielte an diesem Abend nämlich in dessen Heimatstadt Pittsburgh und brach mehrmals in Tränen aus.

Foto: (c) Universal Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.