Maggie Lindemann und das Video im Kinoformat

Maggie Lindemann und das Video im Kinoformat - MusikMaggie Lindemann hat sich für ihr Musikvideo zu ihrer aktuellen Single „Friends Go“ so richtig ins Zeug gelegt und sich dafür mit Regisseur Van Alpert zusammengetan.

Und der erklärte laut „Warner Music“ zu dem Clip: „Ich wollte ein Video machen, das man so eigentlich nur im Kino zu sehen bekommt und das die Zuschauer aus ihrem Alltag herausholt. Das rosafarbene Auto soll Maggies Herz darstellen, das auch in dem Song einiges durchmacht.”

Maggie Lindemann hat sich zuvor übrigens schon mit den Singles „Human“ und „Would I“ einen Namen gemacht.

Foto: (c) Randy Regan / Warner Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.