Martin Garrix über vorbereitete und spontane DJ-Sets

Martin Garrix - iHeartRadio Music Festival Las Vegas 2016Star-DJ Martin Garrix war zu Gast im Podcast der US-amerikanischen EDM-Plattform „Zack Sang Show“. Darin plauderte er über spontane Sets und die Technik hinter der Show.

Was den ambitionierten Niederländer von vielen anderen DJs unterscheidet, ist, dass seine Residency-Sets absolut spontan sind, zitiert „dance-charts.de“. Die großen „Garrix-Shows“ seien hingegen abgestimmt, weil es eine Tracklist gebe, aber über die Reihenfolge entscheide er selbst, so Martijn Garritsen, wie der DJ bürgerlich heißt.

Martin Garrix ist übrigens zum besten DJ des Jahres 2016 gewählt worden.

Foto: (c) PRN / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.