Michael Bublé schwärmt von Dean Martin

Michael Bublé - 2018 Barclaycard British Summer Time Hyde ParkMichael Bublés großes Vorbild ist kein Geringerer als Dean Martin. Mit der Musik seines bereits verstorbenen Kollegen ist Bublé aufgewachsen und seitdem gab es für ihn nichts Besseres.

In dem „Spotify“-Podcast „Under Cover“ erzählte der Sänger: „Von all den Sängern da draußen habe ich das Gefühl, dass er derjenige war, der es [das Covern von Songs] mühelos hat aussehen lassen, obwohl ich weiß, dass dies nicht der Fall ist. Er war einfach ein unglaublich talentierter Mensch.“

Besonders Dean Martins Version von „Buona Sera“ hatte es Michael Bublé beim ersten Mal Hören angetan.

Foto: (c) Landmark / PR Photos