Offizielle Deutsche Vinyl-Charts: „Rammstein“ dominieren

Rammstein 30357685-1 bigNicht eins, nicht zwei, sondern gleich drei Alben haben „Rammstein“ in den Offiziellen Deutschen Vinyl-Charts im Monat Mai vertreten. Mit ihrer aktuellen selbstbetitelten Platten besetzen sie derzeit Platz eins, gibt „GfK Entertainment“ bekannt. Ihre Vorgänger „Reise, Reise“ und „Liebe ist für alle da“ finden sich auf Rang 19 und 20. Ansonsten werden die Top Five der Vinyl-Charts von Neueinsteiger regiert: Auf dem Silberplatz finden sich „The National“ mit „I Am Easy To Find“, Position Nummer drei gehört „Amon Amarth“ mit „Berserker“, Platz vier belegen „Possessed“ mit „Revelations Of Oblivion“ und auf Rang fünf steigen auf Anhieb „Bad Religion“ mit „Age Of Unreason“ ein.

Hier die Top Ten der Offiziellen Deutschen Vinyl-Charts im Mai 2019:

1. (0) „Rammstein“ – Rammstein
2. (0) “I Am Easy To Find” – The National
3. (0) “Berserker” – Amon Amarth
4. (0) “Revelations Of Oblivion” – Possessed
5. (0) “Age Of Unreason” – Bad Religion
6. (0) “Lovestory” – Fettes Brot
7. (3) „When We All Fall Asleep, Where Do We Go?” – Billie Eilish
8. (0) „40” – Stray Cats
9. (4) “Honk” – The Rolling Stones
10. (0) “sweetilly93@hotmail.com” – Von Wegen Lisbeth

Foto: (c) Universal Music / Bryan Adams