Pamela Anderson über Adil Rami: „Er ist ein Monster“

Pamela Anderson - The Fashion Awards 2017Nach zwei Jahren On-Off-Beziehung hat sich Pamela Anderson jetzt von ihrem Freund Adil Rami getrennt.

Auf „Instagram“ macht sie keinen Hehl daraus, was sie von ihrem Ex hält. Zu einem Schwarz-Weiß-Foto des französischen Fußballers schrieb die 51-Jährige: „Die letzten zwei Jahre meines Lebens waren eine große Lüge. Ich wurde betrogen und zum glauben gebracht, das mit uns sei eine große Liebe. Ich bin am Boden zerstört.“ Anderson hat herausgefunden, dass ihr Freund ein Doppelleben geführt habe. Sie schrieb weiter: „Er hat über andere Spieler gescherzt, die Freundinnen in Wohnungen in der Nähe ihrer Frauen hatten. Er nannte diese Männer Monster.“ Ihr Urteil fasst sie dann noch zusammen: „Er hat alle belogen. (…) Er ist das Monster.“

Keine schöne Trennung, wie es den Kommentaren auf den Post zu entnehmen ist. Dort schreibt Anderson: „Er hat alles versucht, Blumen und Briefe geschickt. Ich habe sie nicht angenommen. Er kam in mein Hotel. Der Sicherheitsdienst schmiss ihn raus. Ich habe einen Bodyguard, weil er mir Angst macht. Er hat mir oft weh getan und mich bedroht.“ Außerdem wirft sie Adil Rami „körperliche und seelische Folter“ vor.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.